3x ist Bremer Recht

Nach den vier Partien innerhalb von drei Wochen zwischen Werder und Hamburg steht es 3 : 1 für Werder. Hamburg ist aus dem DFB-Pokal, dem UEFA-Cup und so wie es aussieht, auch der Meisterschaft ausgeschieden.

Mich wunderte vor allem das gestrige 2:0 für Werder in der Meisterschaft, denn schließlich befindet sich Werder im Niemandsland auf dem 10. Tabellenplatz während Hamburg noch um die Meisterschaft mitspielen konnte.

Das 3:2 Bremens im UEFA-Cup bei Hamburg war ein unglaubliches Spiel. Hamburg hatte im Hinspiel 1:0 in Bremen gewonnen, führte schon 1:0. Dennoch drehte Bremen das Spiel zu ’nem 1:3.
Klar, die alleinige Schuld für diese Wendung war eine Papierkugel, die auf dem Platz lag und zum Werder-Tor führte. Klar, nur daran lag’s! Und ja, liebe Hamburger, der Schiri war unfähig, weil er keinen Elfer für Hamburg pfiff. So war’s! Genau…

Hier nochmal die vier Spiele:

  • 22. April – DFB Pokal Halbfinale (in Hamburg) 1:1 nach 90 Minuten (1:3 für Werder nach Elfmeterschießen)
  • 30. April – UEFA Cup Halfinale Hinspiel (in Bremen) 0:1 für Hamburg
  • 07. Mai – UEFA CUP Halbfinale Rückspiel (in Hamburg) 2:3 für Werder
  • 10. Mai – Bundesliga (in Bremen) 2:0 für Werder

Und damit sollte auch die Frage nach der Nummer 1 im Norden beantwortet sein… :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.