Musik im Padam in Riepe – die spotify Playlist

Vorab: Eigene Wünsche für die Playlist?

Gib deinen Song-Wunsch aus Riepe in den Kommentaren ab. Ich nehme sie dann bei Spotify auf!


Das Besondere für mich an Riepe war die Musik. Ich war von etwa 1998 bis 2010 Dauergast im Padam und das spiegelt sich wahrscheinlich auch in dieser Playlist wider, die ich auf Spotify erstellt habe:

Die Songs sind in einer sehr willkürlichen Reihenfolge, geben aber so einen guten Eindruck über die vielen Musikstile, die man in Riepe genießen konnte.

Wenn ich mir andere Playlists zum Padam in Riepe im Internet anschaue

  1. Kühmühlen Sound: Riepe Disco
  2. Kuhmühlen Sound: Riepe Playlist Teil 2

kenne ich sehr viele Lieder aus Riepe, aber es sind auch einige Songs dabei , die ich nie in Riepe gehört habe.. Das mag vom Jahrzehnt der Riepebesuche, den Abenden aber auch den DJs abhängen. Wobei ich mir einbilde, an so ziemlich allen Abenden in Riepe teilgenommen zu haben und als Mitte 20-jähriger sehr großen Spaß auf der Tanzfläche beim Oldieabend gehabt zu haben.

In meiner Playlists gibt es teilweise Versionen, die so in Riepe nicht gespielt wurden, was ich bitte zu entschuldigen:

  • Coalminer’s Beat – Land of Green
  • And one – Technoman
  • und andere ?

Wenn Spotify die richtigen Lieder anbietet, stelle ich diese natürlich rein. Hinweise dazu gerne ebenfalls in die Kommentare..

Daneben gibt es auch einige Lieder, die überhaupt nicht bei Spotify zu finden sind und auch seltener von Michel im Padam aufgelegt wurden, aber zu gut sind, um sie hier nicht aufzuführen:

Walgesang

Dieser Blog-Eintrag sollte so enden wie etliche Abende im Padam: das letzte Bier in der Hand und den Walgesängen lauschen…

7 Gedanken zu „Musik im Padam in Riepe – die spotify Playlist

  1. huhu!
    super liste die du da erstellt hast!
    vielen dank!
    war sehr viel in riepe früher. so von 1990 – 95.
    mir viel dazu spontan zur ergänzung noch ein:
    jesus built my hodrod – ministry
    all night long – lionel richie

  2. ….und dann gab es mal eine Zeit, da war man auch Mittwochs im Padam :)
    und da tropfte es öfter…daher hier noch ein paar Stücke zur späten Nacht:

    Raoul de Souza – Sweet Lucy
    Gil Scott Heron – The Bottle
    Lonnie Liston Smith – Expansions
    Osibisa – Survival
    Inkognito – Always there
    Marceo Parker – Pass the Peas
    War – Cinco De Mayo
    Unknown Cases – Masimbabele
    Ronny Jordan – So What
    George Benson – On Broadway
    Dexter Wansel – Life on Mars
    Lalo Schifrin – Black Widow
    Und dann natürlich
    Supersession – Xango
    aufgenommen vor 40 Jahren, 27./28. April 1982 in Hützel!
    Ray Baretto – Soul Drummers
    Stanley Clarke – School Day
    Rare Earth – Ma
    Santana – Aqua Marine

    Und dann war es auch schon wieder hell😎

  3. …ein Mensch der tanzt, kämpft nicht!

    Hier noch ein paar Titel:

    Eric Burdon declares „War“ – Tobacco Road
    Albert Collins and the Icebreakers – Listen Here!
    Oliver Cheatham – Get Down n Saturday Night
    Keziah Jones – Rhythm is Love
    Massive Attack – Safe From Harm
    Earth, Wind&Fire – Africano
    Maze feat. Frankie Beverly – You
    – Joy and Pain
    Herbie Man – Cajun Moon
    Roy Ayers – Running Away
    Curtis Mayfield – Move on up
    Third World – Now That We Found Love
    Marvin Gaye – Inner City Blues
    Vangelis – Heaven & Hell
    Kool & The Gang – Sommer Madness
    Bob James – Winchester Lady

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.