Gesucht: Bewegtes Arthur Guinness Gemälde

Als wir in Dublin in einem Pub waren, gab es da ein Bild an der Wand. Als Motiv war ein Mann mit Perücke (Barock) – sollte wohl Arthur Guinness sein – abgebildet, der an einem Tisch saß. Das Bild wirkte wie ein richtiges Gemälde mit einem breiten Rahmen, etwas komisch war bei näherer Betrachtung jedoch, dass es von hinten beleuchtet schien.

Das Bild nahm man zuerst überhaupt nicht wahr, weil es absolut normal erschien. Irgendwann meinte jemand: „Im Bild hat sich etwas bewegt!“ Und wirklich: Alle paar Minuten wurde der Mann mit Perücke im Bild aktiv: Mal rauchte er eine Zigarre, mal hörte er per Kopfhörer Musik, kratzte sich oder schnitt eine Grimasse. Und nach jeder Aktion verfiel er für einige Minuten wieder – wie es sich für ein Bild gehört – in Bewegungslosigkeit.

Ich meine, dass ich dieses Bild auch schon in Berlin in einer Kneipe gesehen habe und gehe deswegen davon aus, dass es ein Angebot von Guinness für Kneipiers ist.

Wisst ihr, ob man sich das auch irgendwo in Internet angucken kann bzw. welche Kneipe in Hamburg oder Bremen so ein Bild hat?

PS: In meiner Kneipe wäre das Bild direkt neben der PAINstation installiert. ;o)

Ein Gedanke zu „Gesucht: Bewegtes Arthur Guinness Gemälde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.