„Der ist ja soooo lustig!“

Ja, ich hab mich bepisst vor Lachen!
Ich fahr ja auch zu ihm ins Olympiastadion…“
[youtube E8pMDpNQjf0]

Und das mit dem Wie Frauen duschen… Woher weiß der das? Das ist ja wirklich so.
Ach, ich hatte Pippi in den Augen…

Diese Unterhaltung über Mario Barth verfolgte ich gestern bei dem Geburtstag meiner Patentante (natürlich ohne das Video (sehenswerte Parodie von Herrn Pocher bei Schmidt & Pocher)).

Natürlich ist auch Comedy Geschmackssache, aber mir fehlt der Zugang zu Mario Barth. Vor einiger Zeit kam auf RTL sein Programm „Männer sind primitiv, aber glücklich!„, wo Mario Barth über 10 Minuten erklärt, dass seine Freundin die Fernbedienung auf den Fernseher legt. Klar, kann man darüber schmunzeln, aber man kann auch darüber schmunzeln, dass der Fred-Man, der ein paar Straßen weiter von der Patentante wohnt, gestern mit dem Auto da war. Das ist in etwa gleich witzig… :-)

Vielleicht sollte ich, um mehr Leser zu erreichen, die Sache mit dem Fred-Man wie Mario Barth erklären, auf geht’s:
Icke hab einen Cousin! Icke! Ein Cousin!
Und? Wat fährt der? Richtisch! Ein Ford Fiesta! Ey, ein Ford Fiesta. Wie goil is dat denn? HAHAHA
Und gestern war bei meiner Tante Geburtstagsparty! Echt. Wirklich wahr! Und ich denk mir schon so „Mensch Mario crille, der Fred, der kommt bestimmt mit’m Auto. Der faule Sack!“
Und? Wessen Auto steht direkt vorm Haus? RICHTISCH! Dem Fred seins!
Und? Wat sach ich zu ihm vor versammelter Geburtstagsgesellschaft? RICHTISCH! „Ey, Fred! So sportlich hätt‘ ich dich gar nicht eingeschätzt! Wie lange hast du für die Strecke vom Auto zur Wohnungstür gebraucht?“ HAHAHA Der hat dumm aus’er Wäsche geguckt. HAHAHA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.