Press Space To Win

Wahrscheinlich kennt jeder Leser von Freakcommander Computer-Rollenspiele? Gut. Das Flash-Spiel „SUPER Press Space to win – Adventure“ aus 2009 ist die absolute Parodie auf RPG (role-playing game). Wenn du es spielen willst, nicht(!) Space drücken, sondern das folgende Bild anklicken:

Press space to win

Innerhalb von 5 Minuten hat man das Spiel durch (Tipp: Die Leertaste ist dein Freund *g*)

Einige Monate nach Veröffentlichung des Spiels hat axman13 folgendes Review – ein Archetyp eines trolligen mit Rechtsschreibfehlern übersäten Reviews – zum Spiel abgegeben:

i reley dont wan to say this, but i have to now.

this game is so esey. i mean, all you do is hit the spacebar. thats it! how is this an RPG anyway? you cant contrail anything but what it says on the screen! what if i didnt want to buy the potion? what apout quests? all you can upgrade is stranth? there is no way you can lose to the boss at the end! this game is crap! its not even an RPG at all! i mean look at it! in what way is this supposed to be an RPG if you can do quests and stuff? all you do is press one butten the entier time! explain to me! the athore coments al totol lies! is it supposed to be stick dudes? i dont even know how this damn game got the daily 3rd prize, or a rating of 4.26!

pepole think this review is worthles.

go ahead! say it! i dont care! im just trying to make a point here!

blam this piece of crap!!!!

P.S the only reson im giving this a 1 is beacuase the voices where pretty good. but thats it!

Offensichtlich hat axman13 einfach nicht kapiert, dass es eine Parodie war und weist voller Inbrunst auf die Missstände in dem Spiel hin. Und was passiert bei solch einer abstrusen Situation im Internet? Magie!

Ein Tag nach der Veröffentlichung des Reviews wurde es durch Dot Dot Dot genial vertont. Und einen Monat später entstand folgende großartige Animation des Reviews:

Und was ist das Fazit? Leute im Internet haben einfach verdammt viel Zeit!

[via DangerD, Story von edge]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.