Krass! Grup Tekkan live im Metronom, Alda!

Grup Tekkan
(Bild von laut.de)

Da sitzt man nach einer anstrengenden Woche im Metronom von Hamburg nach Bremen, freut sich innerlich auf dicke Ostereier und was passiert auf der immer recht ruhigen Zugfahrt? Grup Tekkan streifen durch’s Abteil!!! Glaubst mir nicht? Bist blöd oder was? Isch schwööööhhhr!

Leider kamen die drei Jungs von hinten, so dass ich ihre Gesichter nicht sehen konnte, aber sie sangen dabei ihren neuen Smash-Hit:
Isch bin dir so nah und doch so fern.
Willst du mit mir geeehhhn?

Ok, vielleicht waren es auch nur drei türkische Jungs, die einfach mal so singend durch den Zug gegangen sind, aber man weiß ja nie…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.