Was macht eigentlich… Sauron

Diese Frage habe ich mir und wahrscheinlich du dir auch noch nie wirklich gestellt. Warum auch?! Nachdem er in Mittelerde eine ziemliche Schlappe einstecken musste und sein Auge implodierte, was dazu führte, dass das Böse von der Erdoberfläche verschwand, nahm ich bislang immer an, er wäre einfach weg vom Fenster; nicht mehr da!

Dem ist aber nicht so! Er hat sich in der Nähe von Lyon niedergelassen und dort eine Spedition gegründet. Du glaubst mir nicht? Siehe selbst:

Man kann nur Vermutungen über seine Ziele anstellen. Für wen fährt er? Was transportiert er? Und was antworten die Fahrer auf die Frage für wen sie arbeiten? Also mir wären Leute suspekt, die mir sagen, sie arbeiten für Sauron…

3 Gedanken zu „Was macht eigentlich… Sauron

  1. Oh mist, und wir dachten mit dem dritten Teil von Herr der Ringe sei alles vorbei ;-). Da sieht man es mal wieder: es gibt im Leben kein happy end, das ist bloss eine Erfindung von Hollywood ;-)!
    Grüße vom untoten
    Blogzombienchen
    (Nicht verwandt oder verschwägert mit Sauron ;-))

  2. REPLY:
    Ja, dieses böse Hollywood! Kennst du den Film Dogma?
    Ahh! Ein Untoter! Erschlagt ihn! Erschlagt ihn!
    Nicht untot! Tot!
    Witzig, dieser Film :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.