Monsters sind Männer wie uns

Nachdem ich die neue Monsters of Liedermaching-CD „Männer wie uns“ pünktlich zum Veröffentlichungstermin in meinen Händen hielt, musste die CD natürlich erstmal gründlich begutachtet werden. Es stellte sich heraus, dass neben 2 Audio-CDs auch eine DVD vorhanden ist.

Die Audio-CDs haben’s in sich bzw. auf sich. Nach der ersten CD „6 Richtige“ könnte man denken, dass das nicht zu toppen sei, aber sie haben’s getoppt! Es gibt etliche Knaller auf der neuen CD, wie Die Zwerge, Frösche weinen nie, Gangsta Galore, Schönheitschirurgie, Ich bin tot, Durchschnitt und Ich muss weg. Aber auch schöne ruhigere Stücke haben ihren Platz, etwa Frühling, Betroffenheitssongwettbewerb, Mona oder Systemficker.

Und die restlichen Lieder? Neee, schlecht sind die auch nicht! Etwa Selbstvertraun… Das Lied fängt so an:

Ein Kiffer auf dem Fensterbrett
ganz hoch im 9. Stock.
Er breitet seine Arme aus,
zählt 1, 2, 3 und hopp

Denn er hat Selbstvertraun! …

Also wirklich ganz großes Monsters-Kino!!!

Und die DVD? Ist eine Doku über die Monsters… Hört sich langweilig an? Neeee, schon wieder falsch! Also: KAUFEN, KAUFEN, KAUFEN!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.