When the Prüfung’s over

… turn out the light! Turn out the light! Turn out the light!

Aber zu allererst kommt ja ein „Yeeeaaahhhh!!!“ und dieses Yeah ist auch absolut berechtigt, denn ich habe meine mündliche Prüfung in P2/P3 mit einer 3+ bestanden.

Ehrlich gesagt hätte die Note auch besser ausfallen können, da ich aber zwischenzeitlich auf dem Schlauch stand bzw. Fragen komplizierter verstanden habe als sie waren… Na ja, freue mich trotzdem, denn gegen mündliche Prüfungen bin ich seit meiner Präsentation bei der Handelkammer Bremen allergisch. Wieso? Nun, wenn sich die Prüfer nicht an die Ordnung halten und anstatt eines Fachgesprächs eine allgemeine Fragerunde einläuten, steht man ziemlich doof da. Als ich ihnen den Hinweis gegeben habe, dass sie sich nicht an die Ordnung halten, kam’s noch heftiger! Und von daher konnte ich mich gut verstehen als ich vor dieser ersten mündlichen Prüfung nach der Handelskammer-Folter ziemlich nervös war. Der Prof, der mich heute geprüft hat, war aber absolut spitze, hat Tipps gegeben, man konnte sich ein Anfangsthema aussuchen und hat auch keine wirklich fiesen Themen rangenommen…

Und jetzt heißt es: „Turn out the lights!“ Wobei morgen meine Eltern gegen Mittag zu Besuch kommen und ich mich nicht wirklich besaufen kann… aber für’n kleinen Sekt wird’s wohl reichen… *ggg*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.