Die Ruhe in Friden

Zu Robert Enke habe ich an dieser Stelle ja bereits etwas geschrieben, auch Dr. Satori und das Basic Thinking Blog taten es.

In diesem Beitrag soll es aber um etwas anderes gehen,

Ruhe in Friden
Ruhe in Friden

denn scheinbar hat sich in die Trauergemeinde Robert Enkes ein Demonstrant gemischt, der „Ruhe in Friden“ fordert. Wir sind der Sache auf den Grund gegangen und haben recherchiert, wo Friden liegt.

Friden liegt laut englischer Wikipedia genau hier. Das idyllische Bild der englischen Wikipedia aus Friden

Kuh in Friden
Kuh in Friden

täusch jedoch, denn wie man unschwer auf den Google Maps erkennt, liegt Friden direkt an der tosend lauten A515 und A5012. Außerdem befindet sich direkt am Ort auch noch die nicht gerade leise DSF Refractories & Minerals Ltd.

Und was auf dem ersten Blick nach Legasthenie erster Stufe aussieht, entpuppt sich so nach journalistischer Recherche als ein viel zu selten wahrgenommener Hilfeschrei aus Friden in Derbyshire, England. Dem können wir uns natürlich nur anschließen: Ruhe in Friden! Jetzt!!

Bildquelle: spiegel.de

Ein Gedanke zu „Die Ruhe in Friden

  1. Das mit „Friden“ hast Du leider falsch verstanden. Mit „Friden“ ist nicht der Ort „Friden“ gemeint, sondern Mann namens „Carl Friden“. Anscheinend wurde die sterblichen Überreste in den Leichnam von „Carl Friden“ eingearbeitet. Daher der Spruch „Ruhe in Friden“. Es gibt übrigens auch eine „Carl Friden Gedenkseite. Man sehe hier:
    http://www.fridenites.com/

    Gruß,
    Dr. Satori

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.