Wir bauen uns einen Prozessor


Nachdem wir die übelst komplizierten Lade- und Speicherzugriffe der ALU im Mikroprogramm des Prozessors programmiert hatten, rauchte uns der Kopf im Bastelkeller des T3-Praktikums. Übermütig aufgrund der eigenen Leistungen meinten wir, Intel würde uns an ihrem neuen Duo Core arbeiten lassen, zumindest stand die Abkürzung „DCore“ auf sämtlichen Aufgabenzetteln.

Wir fragten den Oberbastler, ob wir gerade solch einen Prozessor erstellt hätten.
Er: „Prinzipiell ja, aber die aktuellen Prozessoren seien um einiges komplizierter…
Kommilitone: „Na, dann aber so einen alten 286er, oder?
Oberbastler: „Nein, die sind auch viel komplizierter!
Ich: „Können wir uns auf einen Prozessor für einen Taschenrechner einigen?
Oberbastler: „Ja, das liegt am nächsten von allem genannten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.