Werbung: ILS

ils

In Hamburg laufe ich immer wieder an diesem Plakat vom ILS vorbei und mir entgeht einfach der Sinn: Der Fahrer des Sportwagen mit der Aufschrift „Kein Abi 1992“ hat offensichtlich kein Abitur (ja… richtig, da könnte das ILS helfen). Aber trotzdem fährt er einen teuren Sportwagen.

Was will der Fahrer des teuren Autos mit „Kein Abi 1992“ sagen? (bitte ankreuzen)
[ ] Ich bin ’ne Lusche und hab kein Abi
[ ] Auch ohne Abi hab ich es zu etwas gebracht

Naaa??? Richtig ILS, er ist ’ne Lusche ohne Abi und braucht das Angebot von euch, um diesen Zustand zu ändern! Absolut korrekt: Ihr wisst, wie der Hase läuft!

[via AxeAge, Uli’s Blogstelle]

3 Gedanken zu „Werbung: ILS

  1. Aber ist es nicht so, dass man mit ILS auch ohne Abitur studieren kann? Also die Lusche sich trotz Abi-Mangel aber dank ILS bis zum Sportwagenjob hochqualifizieren konnte?

  2. Guter Einwand!
    Ähhmm… Dann wäre es aber einleuchtender, sie würden für diese Kurse (ohne Abi als Voraussetzung) Werbung machen und nicht explizit für „Abitur und 200 weitere Fernkurse“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.